Wenn der Glaube Feuer fängt

wenn_der_glaube_feuer_faengt
wenn_der_glaube_feuer_faengtwenn_der_glaube_feuer_faengt2
14,00 € pro Stück Hersteller: Für die Gemeinden ChristiFür die Gemeinden Christi

92 reservierbar
+
In den Warenkorb

"Christus tut niemand zwingen zu Seiner Herrlichkeit." (Felix Mantz 1527)

Mit dieser Zeile aus dem Lied "Mit Lust so will ich singen" ist ausgedrückt, warum der Glaube nach dem Evangelium freiwillig sein muss. Wenn aber freiwillig, dann auch konsequent. Die Bereitschaft der Täufer zur treuen Nachfolge Christi wird in der Taufe mündiger Erwachsener ausgedrückt. Von ihren Gegnern als "Wiedertäufer" bezeichnet, wurden sie blutig verfolgt. Ihr Leiden ist eiin Teil unserer süddeutsch-österrreichischen Geschichte - ihre Überzeugungen sind jedoch heute ebenso provokant wie damals. Lassen wir uns von ihnen herausfordern?

CD mit 11 Märtyrerliedern und 10 Erzählteilen, welche die Geschichte, das Leiden und die Herausforderug der Tuferbewegung an uns dokumentieren. Man kann diese Lieder auch heute noch singen, weshalb wir kostenlos zum Kauf der CD die Liedblätter mit Noten und Gitarregriffen zum Download zur Verfügung stellen.

Hörprobe: Mit Lust so will ich singen, Felix Mantz 1527, Melodie: Ludwig Senfl um 1490 (Ich stund an einem Morgen)

 

Bestseller